Formation für visuelle Kommunikation
Zur Startseite

Haberkorn Ulmer – zwei

Marken wachsen zusammen


Der Zusammenschluss der beiden

traditionsreichen Vorarlberger

Unternehmen Haberkorn und Ulmer

ließ 2003 den größten technischen

Händler Österreichs (und zweit-

größten Europas) entstehen.


Bei der Gestaltung des neuen

Erscheinungsbildes spielte neben

den Basiselelmenten wie Logo,

Claim, Typografie die Bildsprache

eine zentrale Rolle.


Sorgfältig ­gestaltete Produkt-

„Porträts“ machen den hohen

Qualitätsanspruch von Haberkorn

Ulmer spürbar.


Menschen werden in Bewegung und

in Kommunikation gezeigt – gemäß

dem neuen Claim: dynamisch

handeln.


Fotografie: tillhueckels.com

 

Marke

Marke

Print-Medien

Print-Medien

Print-Medien

Print-Medien

Print-Medien

Print-Medien

Print-Medien

Marke im Raum

Interaktive Medien